22. März 2012

Bärenhunger

Hallo!
Da heute ein sehr langweiliger Tag war (Mama war shoppen, Anne und ich haben in der Sonne gebrutzelt), dachte ich, ich erzähle ich euch mal von meiner Diät.
Die meisten Kaninchen bekommen Heu, Trockenfutter und ein paar Stücke Apfel oder Möhrchen am Tag. Ich bekomme prinzipiell kein Trockenfutter weil es ungesund ist und dick macht ... aber irgendwie habe ich es auch so geschafft, dick zu werden. Nur mit Heu, Obst und Gemüse habe ich es auf fette 2950 Gramm geschafft! Und das ist nicht nur Winterfell gewesen, kann ich euch sagen! Der Tierarzt hat gesagt, da muss ein bisschen was runter. Deshalb darf ich jetzt, bis ich wieder richtig schlank bin, nur noch sehr wässriges Obst und Gemüse essen und natürlich Heu. Das finde ich gar nicht gut. Wo bleibt denn da das Vergnügen? Keine Leckerlis? Erdbeeren nur im Ausnahmefall?
Ich bettle und bettle, aber Mama ist nicht weich zu kriegen.


Bei Anne bin ich eher mal erfolgreich. Ich laufe ihr zwischen den Beinen herum, bis sie mich aus Versehen tritt, und dann verlange ich zum Trost ein Leckerli. Nichts desto trotz habe ich vor zwei Wochen nur noch 2480 Gramm gewogen, es scheint also zu funktionieren, obwohl ich manchmal ein wenig schummle und trickse. Hoffentlich bin ich bald wieder richtig sportlich schlank - ein Sommer ohne Erdbeeren, Wassermelone und all die anderen süßen Früchte wäre wirklich ganz ganz blöd!

Barney


PS: Diese Blumen habe ich heute auf dem Tisch in unserer Küche entdeckt - Plan für heute Nacht: Erst auf mein Haus klettern .. dann auf den Stuhl .. dann auf den Tisch .. Festmahl!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen