27. August 2012

My rollercoaster's got the biggest ups and downs, as long as it keeps going round it's unbelievable!

Hallo!

Ein paar Tage bevor Mama Anne und mich für ein Jahr verlässt, hat sie sich dazu entschieden, noch ein bisschen mit ihrem Leben zu spielen und furchtbar schnelle Achterbahnen zu fahren - zwei Tage lang.

Mama liebt Achterbahnfahren und sie könnte es den ganzen Tag tun. Aber nach zwei Tagen Europapark Rust bleibt sie nach wie vor der Meinung, dass das Allertollste dort das Programm in der Stierkampfarena im Themenbereich Spanien ist.

Leider war das Wetter nicht besonders gut und leider bin ich auf keinem einzigen Foto mit drauf, weil ich nicht mitdurfte (auf der Homepage vom Europapark steht deutlich: Hunde erlaubt, sonstige Kleintiere verboten. Ich wüsste nicht, was ein Chihuahua hat, was ich nicht habe ... aber darüber können wir ein andermal diskutieren.)

Trotzdem kommen hier ein paar Eindrücke von Mamas Wochenende. Bald folgen Eindrücke von unserer letzten Woche zu dritt, versprochen!

Barney




 


In der Arena geht es in diesem Sommer übrigens um die Drei Musketiere









Ein Tag reicht einfach nicht, um im Europapark jede Show zu sehen und alle großen Attraktionen mitzuerleben - wer die (wirklich toll aufgemachten) Hotels vor Ort zu teuer findet, kann auf einem wirklich toll ausgestatteten Campingplatz direkt neben dem Eingang in Tipis oder Planwagen zelten, seinen Campingwagen abstellen oder - wie Mama und Papa - einfach mal ne Nacht im Auto schlafen.





Im Märchenland dachten Mama und Papa kurz, der Winter wäre angekommen - aber es war nur Frau Holle.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen