5. August 2012

Packing

Hallo!

Könnt ihr das glauben? Es ist schon August! Also ich kann es nicht glauben, und das will ich auch gar nicht, denn in weniger als einem Monat ist meine Mama für gaaanz lange Zeit sehr weit weg von mir. Das ist mir diese Woche ganz schlimm aufgefallen, denn sie hat angefangen, zu packen.
Wenn man für fast elf Monate lang ins Ausland geht, muss man ziemlich viel planen und mitnehmen.


Die Schreibmaschine kann nicht mit, so viel wissen wir schonmal!

Aber ein paar neue Handtücher müssen mit!

Und viele, viele Steckdosenadapter!

In den letzten Tagen hatten wir wieder sehr schönes Wetter hier wo wir wohnen - Mama und Anne hatten Familienbesuch und haben ein paar freie Tage genossen. Schwimmbad, Cocktails, alles was eben so dazu gehört!

Zimtbrot vom Mittelaltermarkt. Frisch aus dem Steinofen!

Gesundes Mensaessen. Mama muss noch ein paar Hausarbeiten schreiben, bevor sie weggeht.


Mama sagt, sie wird ihre Schreibecke vermissen.

Und ihr eigenes Kuschelbett.

Deutsches Bier wohl eher nicht ...

Aber Omas Obstsalat!


Und die süße Nachbarskatze.

Und natürlich am allermeisten: Mich!

Wenn Mama sich endlich ins Flugzeug getraut hat und in ihrer neuen Heimat angekommen ist, wird sie sich über diesen Blog hier bei mir melden und mir erzählen, was sie so schönes erlebt. Und wenn Anne nett ist, schreibt sie auch ab und zu was von mir.

Ich wünsche jedem Menschen und jedem Kaninchen einen schönen Restsonntag und gehe jetzt mein frisches Heu fressen und ein wenig um Liebe, Aprikosen und Streicheleinheiten betteln.

Barney

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen