2. September 2012

Mummy moving

Es ist so weit! Ab morgen wohnt meine Mama ganz weit weg und ich bin hier ganz alleine mit Anne und Elisa (Party!). Die letzten Tage waren sehr schön, ich wurde von allen Seiten mit köstlichstem Fressen und liebevollsten Streicheleinheiten verwöhnt - denn ich bin der arme kleine Barney der bald ohne seine Mama ist - und es ist endlich nicht mehr so heiß draußen.

Abschiedskaffeekränzchen mit der Familie

Himbeer- und Vanillemuffins

Mama räumt ihr Zimmer leer - Platz für Elisa!
 
 
Und Platz für Elisas Kleider

Die Lektüre fürs Handgepäck wurde ausgewählt

Ein paar Dinge, die Mama noch braucht, bevor es losgeht (erkennt ihr den Schlüsselanhänger? Das bin ich!)



Die doofe Quälerei mit dem Koffergewicht. 20 Kilo dürfen's nur sein. Wie soll das gehen?

Hier seht ihr meinen Po mit jede Menge losem Sommerfell (aber nicht rausbürsten, das kann ich gar nicht leiden!)

Und hier seht ihr mich beim Zumba-Tanzen. Shake that Booty!

Das nächste Mal, wenn ihr von mir hört, schreibt nicht mehr Mama sondern Anne für mich! Ich bin so aufgeregt! Wir werden eine wundervolle Zeit mit Elisa verbringen. Hoffentlich meldet sich Mama mal aus England. Hoffentlich vergisst sie mich nicht. Ward ihr auch schon einmal so lange von eurer Mama getrennt? Ich noch nie.

Barney

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen