6. Oktober 2012

Books in Pubs

 Lieber Barney,

nach fast fünf Wochen hier in Dorset kann ich stolz berichten, 10 verschiedene Pubs von Innen gesehen zu haben - und alle hatten eine "Book Swap Section." Gestern habe ich dabei zum ersten Mal ein Buch gefunden, das ich einfach mitnehmen musste. In der Regel stehen immer einige schlechte Krimis, ein paar Bücher von Politikern, ein bisschen was von Higgins und "Atonement" dabei.


Gestern war aber etwas dabei, das ich so toll und süß und genial für meinen späteren Englischunterricht fand, dass ich es mit nach Hause genommen habe.

"A Rhyming History of Britain" von James Muirden. Soooo süß. Und ja, da ist ein Kondom auf dem Cover. Das Buch ist gar nicht mal so alt, gedruckt wurde dieses hier 1988. Aber ich fand es wunderschön und mein Bücherregal zuhause wird sich sehr darüber freuen.


Dann haben wir uns noch durch das "Badgerales"-Sortiment getrunken. Badger sind Dachse. Und Dachse gibt es hier überall! Sie sind supersüß und leider auch superaggressiv. Sie laufen nachts auf dem Schulgelände herum und feiern die Party, die die Schüler hier nicht feiern dürfen.


Sehr viel milder und leckerer als deutsches herbes Bier. Und schau mal, der Bierdeckel dazu :)


Ich habe letzte Woche sogar ein paar Wildbarneys gesehen, am Strand. Die waren sooo niedlich!
Hoffe, Dir geht es gut und es wird nicht zu schnell zu kalt, zu Hause. Hier hat es diese Woche sehr, sehr viel geregnet. Heute ist strahlend blauer Himmel und wir gehen zu einem "Food Festival." Hoffentlich gibt es da was gutes zu Essen!

Ich vermisse Dich.

1 Kommentar: