10. Oktober 2012

Kinderabteilungsraubzug

Lieber Barney,

ich möchte jetzt nicht böse klingen, aber wenn Du nicht da bist, dann muss man seine Pullis nicht ständig entfusseln. Und weil es so viel Spaß macht, das nicht tun zu müssen, und weil es in England furchtbar kalt wird im Moment, habe ich mir letzte Woche gedacht ... bestell ich doch mal ein paar Pullis bei H&M. Und weils so schön günstig war in der Kinderabteilung, hab ich mir gleich mal mehr als genug bestellt.



Die englische Größe 14Y+ entspricht der europäischen Größe 170 und in Sachen Pullis bedeutet das bei mir: oversized. In Erwachsenengrößen bin ich eine XS - S. Am liebsten trage ich zur Zeit einen übergroßen Pulli, schwarze Strumpfhosen, Stiefel und einen Blazer. Das sieht anständig aus (schließlich bin ich hier als Lehrerin tätig) und ich brauche mir morgens keine großen Gedanken zu machen, was ich anziehen möchte.

Ich habe schon im letzten Jahr all meine Pullis aus der Kinderabteilung gehabt. Die Vorteile sind a) sie passen mir besser und b) sie sind sehr viel günstiger. Wenn man die £3,90 Versand abzieht, habe ich weniger als £50 gezahlt - für 7 dicke, kuschlige Pullover. Ich finde das ziemlich günstig, denn ich kenne Leute, die geben für so etwas ohne mit der Wimper zu zucken das Zehnfache aus.

Der Pinke hat £2,99 gekostet, der mit den Herzchen £9,99

Diese beiden haben jeweils £9,99 gekostet - im Geschäft waren sie teurer.

Der Linke wieder £2,99, der Rechte 5,99 (den hab ich auch nochmal in schwarz)
Verglichen mit Tops, T-Shirts und Kleidchen ist die Qualität der Pullover bei H&M immer recht in Ordnung, und bei den Preisen die ich gezahlt habe ist sie sehr viel besser als ich erwartet hatte. Übrigens ist der Versand von H&M Bestellungen hier in England der Wahnsinn: Heute bestellt, morgen da. Nix acht Wochen Wartezeit, wie das bei uns manchmal der Fall ist. Der Herbst kann sich also jetzt einnisten, ich bin mit warmen Sachen versorgt :) Und ich brauche nichtmal eine Fusselrolle. 

Ich hoffe, ihr sorgt auch für warme Herbstkuscheligkeit bei euch in Deutschland. Vor allem Du, lieber Barney.








Kommentare:

  1. Ohja, das ist definitiv eine gute Entscheidung. Nur zu schade um das verlorene Geld, dann ein Buch kann man schlecht mit der Begründung umtauschen "Gefällt mir nicht, weil doof!". Sich aber da durchzuquälen ist aber genauso öde!
    Deine Ausbeute ist ja mal sehr schön, wenn man gute Alternativen kennt, kann man gut nd günstig schöne Sachen kaufen! Wunderbar :>

    Allerliebste Grüße,
    Katta.

    AntwortenLöschen
  2. hallo :)
    ich habe gestern meinen Blog neu begonnen,
    youletmebelieve.
    wäre super lieb, wenn du mal vorbeischaust,
    da ich mich über jede Kritik zur Verbesserung freue :)

    dir weiterhin viel Spaß beim Bloggen! Karina

    www.youletmebelieve.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. _Das ist sehr lieb von dir, danke :)

    AntwortenLöschen
  4. ohhhh das sind ja zuckersüße teilchen <3

    AntwortenLöschen