16. November 2012

Gäbs keine Schuhe, müssten wir barfuß gehen.

Früher hatte ich drei Paar Converse Sneakers und das wars, mehr hab ich nicht gebraucht. Warum ich auf einmal so viele Schuhe besitze, dass ich die Hälfte davon gar nicht anziehen kann, kann ich in einem Wort erklären: Primark. Man kauft Dinge, die man nicht braucht, einfach bloß weil sie billig sind. Das muss ich mir abgewöhnen. 
Unter den Schuhen, die ich tatsächlich regelmäßig trage, ist nämlich kein einziges Paar Primarkschuhe ... dazu ist es hier in England zu kalt und zu nass und zu matschig.

Wenn man so kleine Füße hat wie ich, ist es schwer, offene Schuhe zu finden, in denen man laufen kann. Die hier von H&M sitzen perfekt und sind auch noch wundervoll schön. Ich liebe sie.


Auch diese hier sind von H&M. Gesehen, verliebt, gekauft. Sie fallen besonders klein aus, gut für mich, und ich liebe die Schnürsenkel. Leider traue ich mich nicht, sie im Herbst draußen zu tragen.

Diese hier dagegen schon. Sie sind schon drei Jahre alt, von Deichmann, und sie begleiten mich seitdem durch jedes Wetter. Absolut wasserdicht, unkaputtbar, perfekt für den Unterricht .. trotz Absatz monsterbequem!

Diese hier kaufe ich seit drei Jahren jedes Jahr neu. Sie sind von Jumex, superwarm, einigermaßen wasserdicht, haben eine schöne Fußform sind so schlicht, dass man sie zu allem tragen kann. Und ja, ich brauche sie in drei Varianten.

Meine absoluten Lieblinge sind von Vagabond. Ich wollte sie so unbedingt, dass mir die 130 Euro, die sie gekostet haben, egal waren. Und ich bereue nichts. Ich kauf ja sonst nur Billigschuhe.



Kommentare:

  1. Hui -da stolpere ich gerade über deinen Blog und was soll ich sagen, er gefällt mir sehr. Mach weiter so.

    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Die Zweiten sind total schön :) Ich mag den Post-Titel hihi
    Liebste Grüße Hannah ♥
    http://h-setthefashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. wo hast du den Bettbezug gekauft?! ist mega schön!

    http://www.lovefromberlin.net/
    xx rae

    AntwortenLöschen