27. Januar 2013

Photo an Hour | Januar

Ich hab gedacht, ich versuche mal, einen Photo an Hour Post hinzubekommen. Ich gebe zu, es war irgendwie schwierig. Wenn man arbeitet, denkt man nicht jede Stunde daran, ein Foto zu machen, und die Kamera mit zum Unterricht oder zum Essen in der Mensa mitzunehmen ist ein wenig schwierig. Aber immerhin ... ich habs durchgehalten. Einen ganzen Donnerstag lang. Ich versuche jetzt, das einmal im Monat zu machen. Aber ich sage schonmal vorraus, dass ich scheitern werde. Kläglich.


6:00. Aaaufwachen! Noch im Bett beantworte ich wichtige Emails. Dazu hatte ich gestern Abend keine Lust. Es ist übrigens nur so hell in meinem Zimmer, weil die Nachtbeleuchtung vom Hauptgebäude reinscheint.

7:00. Frühstück. Earl Grey, Blaubeermarmeladentoast und Oatcakes mit Philadelphia. Hmmm.

8:00. Vom Lieblingsfilm bloggen.

9:00. Wie schön, erst spät unterrichten zu müssen. Zeit, Laufen zu gehen, bevor ich zur Arbeit muss. Draußen liegen noch Schneereste, aber es ist heute viel wärmer als die letzten Tage - und vom Fitnessstudio hab ich die Schnauze voll.

10:00. Okay, es war doch ganz schön kalt draußen. Ab in die heiße Wanne. Ganz schnell ...

11:00. Schminki-Schminki, damit die Schüler keinen Schreck kriegen.

12:00. Wir nehmen gerade das Grundgesetz durch, mit den ältesten Deutschschülern. Find ich weniger prickelnd.

13:00. Mittagessen in der Schulmensa. Versteht das nicht falsch, unsere Mensa ist eine der besten in England. Mir war ein wenig übel, da hab ich mich nicht getraut, viel zu essen.

14:00. Nach dem Mittagessen geht es für viele Lehrer in den Reading Room. Hier liegen alle neusten Zeitschriften aus, es gibt Kaffee und Tee, und man kann seine Mittagspause genießen.
15:00. Auf dem Weg nach Hause hält mich der Mann im Porter's Office auf und sagt, es sei Post für mich gekommen. Juhu, das trifft sich gut. Ich habe DVDs bestellt, und Hockey fällt heute aus, weil es gerade wieder angefangen hat, zu schneien.

16:00. Die Staffel New Girl gleich ausgepackt und angeguckt! Dazu köstlichen Afternoon Tea.

17:00. Genug fern gesehen. Ich fange ein neues Buch an. Blackbird ist ein Weihnachtsgeschenk von Lady Anne. Ich hoffe, es hält ihr Versprechen!
18:00. Statt Abendessen gibts nen Chocolate Chip Cookie von Costa. Ja, ich weiß. Schäm dich. Aber wir gehen doch gleich ins Kino!

19:00. Les Miserable. Neun Frauen und ein Mann. Wir haben ALLE geweint. Alle. Es war wundervoll. Und im Kino konnte ich satte 2,5 Stunden kein Foto machen, aber ich finde, da kann ich auch nichts dafür. Jetzt schnell zurück nach Hause, die Straßen werden glatt!

22:00. Zu Hause schnell in die Kuschelkaninchenschuhe eingeschmust und noch ein paar Folgen New Girl obendrein. Wer weiß, wann ich mal wieder einen so schönen freien Donnerstagnachmittag habe. Gute Nacht!













Kommentare:

  1. This was a fun post to read through! Sounds like you had a nice day, seems like you packed a lot in. I always love getting packages in the mail! And wow, a movie is only 2.50 there?

    AntwortenLöschen
  2. ohhh auf so ein bad hätte ich hetzt auch wirklich lust :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Post richtig klasse, und kann mir gut vorstellen, dass es nicht leicht ist jede Stunde ein Foto zu machen, trotzdem wünsche ich mir mehr von diesen Posts :)

    Liebste Grüße ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  4. JAAA, da stimme ich meiner Vorschreiberin wirklich zu!! Mir gefaellt dein hourly a photo post auch richtig gut :) Super Idee!!

    Ich wuensche dir einen schoenen Sonntag Abend,

    Liebste Gruesse,
    Svenja

    Happybluebird

    AntwortenLöschen
  5. Arrgghh, ich wünschte, ich wäre du! Ich freue mich aber auch immer über deine Kommentare ♥
    Jedenfalls finde ich dein Leben total interessant, mag es dir manchmal auch gegensätzlich vorkommmen..so eine Chance bekommt man, denke ich, nicht immer.
    Dein Zimmer sieht zuckersüß aus, aber das durften wir ja schon in den anderen, letzten Posts begutachten.
    Dein Tag klingt gut, vor allem *ooohhh* das Laufengehen! Dieser Reading-Room hat mich auch in seinen Bann gezogen :D

    Alles Liebe dir und einen schönen Montag, morgen!
    Coco ♥

    AntwortenLöschen
  6. uuuh, dass ist eine richtig gute Idee für einen Blogeintrag!

    Sieht aber nach einem sehr produktivem Tag aus :3

    AntwortenLöschen
  7. Den Post finde ich toll. Habe ich bei dir jetzt das erste Mal gesehen und ich mag ihn! Und klar, dass man nicht jede Stunde was fotografieren kann!

    AntwortenLöschen
  8. I love when people do an "hour a day" posts. Looks like you had a busy day! Did you love Les Mis?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I did!!! We all started crying during the last scene - SO SAD!!!
      I'm sorry I don't write in English, I still feel insecure about my grammar :-( maybe one day this blog will be bilingual ;) Thank you so much for stopping by!!

      Löschen
  9. Yay, ein toller Post! Hab' ja auch erst einen gemacht :)
    Was machst du denn in England? ;)

    Und danke für deinen Kommentar :)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen
  10. Oh mein Gott ein "Reading Room" ??? Davon können deutsche Lehrer ja nur träumen. Meistens reicht es ja noch nicht mal zu einem richtigen Lehrerzimmer...Ist so ein Reading Room denn generell üblich an englischen Schulen?
    Liebe Grüße und einen schönen Montag!

    AntwortenLöschen
  11. i really enjoyed this post. it was very sweet my dear! i am still waiting to go see les mis and we have the same trays at the freie uni in berlin too. how funny haha :)

    http://www.lovefromberlin.net/
    xx rae

    AntwortenLöschen
  12. Wie schön! Und vor allem die Kaninchenschuhe find ich super süß :)

    AntwortenLöschen
  13. oh das ist ja eine tolle Idee!! werd ich auch mal gleich versuchen, ist wahrschienlich viel schwerer als man anfangs denkt ;)
    dein blog gefällt mir echt gut, hast eine neue followerin :)
    wenn du lust hast kannst du ja mal bei mir vorbeischauen, würde mich freuen :)
    ganz liebe grüße, noelle :)

    viedenoelle.blogspot.com

    AntwortenLöschen