10. Juli 2013

Goodbye, England.

Auf Wiedersehen, England. Es war schön mit Dir und ich werde Dich vermissen.


Die letzten Tage war es wahnsinnig heiß. Der letzte Schultag, ein Samstag voller Reden und ein Abiball der unvergesslich bleibt, weil er eher einem Jahrmarkt ähnelte, waren für mich der krönende Abschluss. Ob es in Deutschland auch Schulen gibt, die zum Abgang eines Jahrgangs Autoscooter und Achterbahnen mieten? Unglaublich. Sogar einen Zuckerwattestand gab es. Bezahlen musste man nichts, die Schule hatte die Jahrmarktstände einfach für eine Nacht gemietet. Wundervoll!

Ich habe hunderte tolle farbenfrohe Fotos gemacht, leider darf ich nichts zeigen, auf dem Schüler zu erkennen sind, und da wir die Tage mit dem Abgangsjahrgang verbracht haben, ist das etwas schwierig ... aber hier immerhin ein paar Kleinigkeiten!

Nach dem Speech Day, der Samstags im Schulgarten stattfand (400ha Schulgarten, haha) haben wir uns alle aus den Sommerkleidchen geschält und in Abendgarderobe geworfen. Ich hatte alle jungen Kollegen zum Vorglühen in meine inzwischen sehr leere Wohnung eingeladen.

Am Tag zuvor war ich mit einer Kollegin zum ersten Mal in einem Spa - wir haben uns Spraytannen lassen, und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis! Für diese Woche voller Sommerveranstaltungen hat sich die Bräune wirklich gelohnt.

Wie Engländer bei 30 Grad heißen Tee trinken können, bleibt mir bis heute unerklärlich. Ich hätte ja lieber ne Cola mit Eis gehabt.

Gourmet-Essen gekocht von der Schulküche für 1200 Personen. Es war wirklich unglaublich, und sogar noch besser, als das Essen hier sowieso schon täglich ist. Ich werde es sehr vermissen, so gut und regelmäßig durchgefüttert zu werden!
Heute bin ich nur noch am packen. Die Schüler sind seit Sonntag weg, in alle Winde zerstreut, die meisten Mitarbeiter haben sich auf den Weg in den wohlverdienten Urlaub gemacht ... und genau da fliege ich in ein paar Stunden auch hin. In Urlaub nach Hause :) Und da bleib ich dann wohl auch erstmal. Ob Barney schon auf mich wartet?

Kommentare:

  1. Nun ist der tag also gekommen, an dem es vorbei geht, ich kann mir vorstellen, dass dir der Abschied nicht leicht fällt...

    AntwortenLöschen
  2. du siehst bezaubernd aus! besonders diese leichten Wellen in den Haaren stehen dir wundervoll! aber kann mir vorstellen, dass der Abschied schwer fällt bei den tollen Bildimpressionen.

    AntwortenLöschen
  3. Ok, irgendwie scheinen meine Kommentare unterwegs verloren zu gehen. Ich hoffe dieser kommt an ;-)
    Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht und dass du schon wieder nach Deutschland zurück kommst! Ich hoffe du nimmst viele wunderbare Erinnerungen aus England mit. Barney freut sich bestimmt, dass er dich demnächst wieder ganz für sich hat.
    Bei mir heißt es demnächst auch Abschied nehmen und mir graut schon ein bisschen davor.
    Deine Kleider sehen einfach bezaubernd an dir aus, aber irgendwie denke ich jedes Mal, wenn ich ein Bild von dir sehe "Was für eine wunderschöne Frau!" Diese Kleider betonen das allerdings noch einmal sehr. ;-)
    Ich schicke dir liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  4. hübsches ding! und spray-tannen wollt ich auch mal probieren...muss man sich da nackig machen?! *g*
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  5. Super hübsch schaust du aus! Kann ich mich meiner Vorgängerin nur anschließen!! :)

    AntwortenLöschen
  6. Sounds like you've been having a fun time! You look lovely in your prom dress as well. Good luck with packing!

    AntwortenLöschen