18. Juli 2013

“Yes, that's it!" said the Hatter with a sigh, "It's always tea time.”


Hab ich eigentlich schonmal von Barneys erster Faschingsfeier erzählt? Barney war gerade mal zwei Wochen bei mir, es war Februar und da ist in Mainz zufällig gerade Fassenacht, und wir wohnen zufällig mitten in Mainz - da mussten wir natürlich das perfekte Kostüm für uns beide finden, und was hat besser gepasst, als Alice im Wunderland. Ich bin ein kleiner Alice-Suchti, ich finde es gibt ganz selten Literatur, aus der man so wundervoll zitieren kann, wie aus Alice.


“I can't go back to yesterday
because I was a different person then.”
Lewis Carroll, Alice in Wonderland


Ok, ich gebe zu - die beiden Jahre davor hatte ich mich auch als Alice verkleidet. Das Kostüm und die Perücke waren so teuer, dass ich die Nummer einfach drei Jahre hintereinander bringen musste. Barney durfte selbstverständlich nicht mit auf den Faschingsumzug. Schade, denn er war ausnahmsweise ein perfektes Accessoire.


“Have I gone mad?"
"I am afraid so, but let me tell you something:
 The best people usually are."
Lewis Carroll, Alice in Wonderland 



Habt ihr Alice im Wunderland gelesen und seid ihr auch fasziniert und begeistert? Oder habt ihr vielleicht nur Verfilmungen gesehen und mochtet diese? Gibt es andere Literatur, die euch so sehr beeinflusst hat, dass ihr euch sogar an Fasching nicht davon losreißen konntet? Feiert man bei euch überhaupt Fasching? Und was war euer letztes Kostüm?

Liebste Grüße 

Kommentare:

  1. tolle Bilder :) das Buch gehört zu meinen absoluten Favoriten, wie du schon sagst, sind einfach wundervolle Zitate darin und ich liebe den Erzählstil. den zweiten Teil mag ich auch ganz gerne ^^

    AntwortenLöschen
  2. der kleine fratz ist ja das perfekte accessoire für ein alice im wunderland kostüm :)))
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll, die idee finde ich richtig süß und ihr seht auch sehr hübsch zusammen aus :)

    AntwortenLöschen