6. Oktober 2013

Teenage Hair.

Die Sache mit den Haaren.

Dass ich mir meine Haare nie wieder kurz schneiden würde, wisst ihr ja schon seit meiner Hair Story. Ihr wisst auch, dass es über zwei Jahre gedauert hat, bis ich endlich an einem Punkt war, an dem alles Schokobraun heraus gewachsen war und ich einigermaßen natürlich blond war - damit meine ich nicht, dass ich im Moment meine Naturhaarfarbe trage, sondern, dass es mir gelungen ist, sie nicht wasserstoffblond zu färben.

Doch genau das beißt mich im Moment. Wenn ich Bilder sehe, auf denen ich dunkle Haare habe, gerade ich manchmal ein bisschen ins Schwärmen. Ja, dunkle Haare sehen schneller fettig aus. Ja, ich musste alle vier Wochen meinen blonden Ansatz wegfärben. Aber ja, das war weniger schädlich als die Strähnchen, die ich mir jetzt immer ziehe, und sehr viel einfacher und günstiger ... und außerdem fand ich, dass meine blauen Augen besser zu dem Dunklen gepasst haben. 



Ich glaube, ich habe mich euch noch nicht mit dunklen Haaren gezeigt und dachte, ich such mal ein paar Beispiele raus ... tada!





Ich denke auf jeden Fall nicht mehr, wie 2011, dass die dunklen Haare eine absolute Fehlentscheidung waren - im Gegenteil. Ich bin froh, dass ich das so lange durchgezogen habe (ich habe von 2005 bis 2011 Schokobraun gefärbt!) und sehe eigentlich ganz gern zurück.

Und jetzt her mit euren Farbgeschichten. Bereut ihr was? Seid ihr eher durchgeknallt? Habt ihr schonmal von ganz dunkel auf ganz hell gefärbt? Erzählt es mir in den Kommentaren!

Kommentare:

  1. Das Schokobraun steht dir suuuper! Ich finde dunklere Haare lassen einen immer älter aus aussehen. :)

    Ich hab meine Haare noch nie richtig gefärbt. Ich benutze nur zweimal im Jahr eine Aufhellungsspray von John Frieda.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir mal eine Schaumtönung bei Rossmann gekauft - übrigens Frabe Schokobraun - die 20 Haarwäschen hält. Das Ergebnis war toll, auch wenn "Schokobraun" auf meinen blonden Haaren irgendwie rotstichig rauskam..sehr hübsch, aber kein schoko-Ton. Naja, und nach 20 Haarwäschen war es auch noch nicht raus. Ich glaube, es hat noch über einen oder zwei Monate gedauert, bis ich endlich wieder richtig blond war :D

    Liebst, Sinola von knotenkoepfchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, die braunen Haare stehen dir echt gut! :)
    Ich selbst habe auch dunkel braune Haare und färbe sie gerne hin und wieder noch etwas dunkler. Ich habe auch blaue Augen und bin relativ blass und ich mag diesen "Schneewittchen-Look" (ich hoffe, das klingt jetzt nicht zu eingebildet ;) ).
    In Sachen Haare war ich noch gar nicht sooo experimentierfreudig. Ich wechsle zwar immer zwischen glatt und lockig hin und her (Locken habe ich von Natur aus), aber ich hatte auch schon mal pinke Spitzen. Das hat leider gar nicht lang gehalten und ganz schnell waren sie dann nur noch blond. Was ich ganz schlimm finde: Als Kind (so mit 12/13) habe ich meine Haare immer ganz streng zurück getragen und da ich so viele Locken hatte, alles schön mit Haargel platt gemacht - ganz ganz schlimm. -.-
    Schade finde ich, dass sich meine Haare in den letzten Jahr sehr verändert haben. Damals hatte ich noch richtig dicke Haare, das ist ganz schön zurück gegangen. Und so viele Locken habe ich leider auch nicht mehr. Und ich wünschte, sie würden schneller wachsen... Ach ja, Haare sind schon so ein Thema ;)

    Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche! :)

    Liebe Grüße,
    Katharina :)

    AntwortenLöschen
  4. Also meine Haare sind gerade frisch getönt - "Granatrot", zum zweiten Mal. Allerdings finde ich nicht, dass es granatrot ist, eher fast schwarz mit starkem Bordeaux-Stich :D Mir gefällt's trotzdem.

    AntwortenLöschen
  5. die braunen haare stehen dir super gut und passen gut zu deinen augen :) aber von blond auf braun umfärben ist eher selten oder? meistens wollen doch alle blond sein ;)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  6. Dunkle Haare sind hübsch, mir stehen sie überhaupt nicht, aber dir! Mit blauen Augen kann man (meiner Meinung nach) eher dunkle Haare tragen :)
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde du siehst super hübsch mit braunen Haaren aus, vor allem auch, weil deine hellen Augen dann so gut zur Geltung kommen!

    AntwortenLöschen
  8. ich find auch das braun dir super steht aber blond allerdings auch :)
    bis jetzt hab ich noch nicht so oft gefärbt eher immer getönt ..
    das dümmste was mir bis jetzt eingefallen ist war der farb ton aubergine
    war halt leider wirklich wunderschönstes lila werd ich so schnell auch nicht mehr machen :D
    sonst eher mein normales mausbraun in karamell

    AntwortenLöschen
  9. Das braun ist hübsch aber ich persönlich finde das blond bei dir besser aussieht :)!

    AntwortenLöschen
  10. Dir stehen beide Farben sehr sehr gut! :) Ich habe mir noch nie meine Haare gefärbt (hallo super dunkles Braun, bei dem man ohne Blondierung eh nichts erreichen kann). Und ich denke, dass sie das auch nicht aushalten würden. Deine schauen wirklich super aus und null kaputt! :) Haha, ein paar Mal habe ich sie getönt: Superrot oder Superlila, wo man dann wirklich NICHTS gesehen hat! :D Außer mit einer Lampe drauf gerichtet vielleicht.

    AntwortenLöschen