6. November 2013

Missing England


An sich bin ich ja sehr froh, wieder bei Barney und Anne in Deutschland zu sein. Aldi, Rewe und einen Bahnhof vor der Haustür zu haben. Immer Handyempfang. Busverbindungen. Keine schreienden Kinder. Aber manchmal habe ich kurze Momente, in denen ich England sehr vermisse. Wenn ich baden gehen möchte aber keine Badewanne habe ... wenn es regnet und in England einfach niemand Trübsal blasen würde. Und manchmal sogar, wenn ich Hunger habe oder an den wundervoll heißen Sommer in Dorset zurück denke. 

Es war ein bisschen verloren und einseitig, das Leben im englischen Hinterland ... aber es hatte auch seine Vorzüge. London war nicht allzu weit entfernt - das Meer nur wenige Kilometer. Und die meisten Leute waren auch ganz nett ;-)












Habt ihr manchmal Fernweh? Wenn ja, wo zieht es euch hin? 

Im Moment ist mein Lichtblick eine Kreuzfahrt mit Oma, Opa und meiner kleinen Schwester - die ist bereits gebucht und steht im Frühling an. Und ich freue mich tierisch darauf, mal an die Sonne zu kommen, so richtig! Nach dem übervollen Semester, das ich mir gerade reinpfeife, habe ich mir das dann hoffentlich auch mehr als verdient!

Kommentare:

  1. Sehr schöne Fotos! Da kann ich das fernweh verstehen.
    Mich zieht es eher ins wärmere. Wenn ich an Florida oder Thailand denke, habe ich das Gefühl, ich muss sofort packen.
    Das sind einfach meine Länder... *seufz*

    AntwortenLöschen
  2. Mich zieht's immer wieder nach England! :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie ich dich verstehe. Hab auch ein Jahr lang in England gelebt & vermisse es auch. Einfach alles an England fehlt mir & ich hab manchmal die Momente, da will ich einfach nur zurück. Zurück um all die vertrauten Gesichter zu sehen, die man in den Jahr jeden Tag gesehen hat.

    AntwortenLöschen
  4. Mein momentanes Fernweh pocht so hart auf London das ich mich schon jetzt nach Auslandsaufenthalten für den Sommer 2015 erkundige. Ich will nach England, und zwar ganz schnell! ♥
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  5. Ich lieb deine Bilder soo!
    Im Moment hab ich eigentlich kein Fernweh mehr. Ich fühl mich in meiner neuen Bude einfach so wohl, hab nen tollen Arbeitsplatz und bin in jeglicher Hinsicht einfach ziemlich zufrieden zur Zeit.
    Liebe Grüße Stephie :)

    AntwortenLöschen
  6. wunderbare fotos! ich habe auch fernweh...eigentlich ständig :) aber zu keinem bestimmten ort, sondern einfach mal wieder weg, reisen, abenteuer erleben :)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe auch oft Fernweh, dann möchte ich gerne wieder nach Rhodos, wo ich dieses Jahr Urlaub gemacht habe. Das war einfach herrlich, jeden Tag Sonnenschein pur. Aber gegen Norderney oder eine andere Insel oder einen anderen Ort am Meer hätte ich auch nichts einzuwenden. Das Meer ist einfach toll, egal welches es ist. :)
    Liebe Grüßchen,
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Da kriegt man ja Fernweh ohne je selbst dort gewesen zu sein... hach, jetzt wo hier das Miesepeterwetter auch wieder durchschlägt, denke ich auch oft an meine "kuschelige" Zeit in England zurück.

    <3 Sophie

    AntwortenLöschen
  9. Wow :) Tolle Fotos, da bekomme ich direkt Fernweh.


    diamonds aren't forever

    AntwortenLöschen
  10. Hach..Die Fotos sind so wunderschön. So so so wunderschön. So britisch und so ganz und gar meine Vorstellung von Freiheit. Danke dass du sie zeigst, an trüben Samstagvormittagen genau das Richtige um ins schwärmen zu geraten!

    AntwortenLöschen