30. Dezember 2013

Thank god it's over: 2013

Endlich ist es vorbei. 2013 ist so schrecklich viel passiert bei mir. Es war unheimlich stressig, anstrengend, emotional und irgendwie ganz und gar nicht glücklich. Dennoch habe ich schöne Erinnerungen an einen Sommer mit Freunden und eine tolle zweite Auslandsjahrhälfte, einen motivierten Start zurück an der Uni und mehr als genug Glück gegen Ende des Jahres - das macht die ersten zehn Monate sozusagen wieder halb so schlimm. 

Ich dachte, ich teile mit euch meine schönsten Erinnerungen an 2013, bevor ich Silvester mit liebsten Kollegen auf der Arbeit verbringe (das finde ich tatsächlich gar nicht mal so schlimm, es wird bestimmt ganz lustig.)

Mein Jahr begann mit einer unvergesslichen Wanderung durchs winterliche Dorset mit Flavia und Philip

Und mit dem guten Vorsatz, mehr Sport zu machen. Hätte ich damals mal geahnt, dass ich Ende des Jahres bis zu fünf Mal in der Woche trainieren gehe, hätte ich mich damals etwas besser dabei gefühlt :) Check!

Im Januar gab es den wundervollsten Schnee, den ich je erleben durfte - und eine Woche schulfrei, sogar für uns Lehrer!

In meinem kleinen gemütlichen Zimmer im Internat.
Auf die große Trennung im Februar folgte ein spontaner Trip nach London mit Leah. Viel Wein, viele Stunden im Whirlpool und viele Museumsbesichtigungen später ging es mir gleich viel besser.

Ein weiterer Ausflug mit Freundinnen, die mich ablenken wollten - ins englische Hügelland. Bitterkalt und doch so schön!

Im März war schon die große Internats-Osterparty, bevor es nach Hause ging, vier Wochen wohlverdienter Urlaub.

Vier Wochen alle Zeit der Welt für diese kleine Maus.

Um dann Ende April in England schon 23°C zu erleben.

Der lang ersehnte Ausflug ins wunderschöne Bath.

Und ein englischer Sommer, von dem die auf der Insel in den meisten Jahren nur träumen - hier an der Lulworth Cove.

Ein Sommer mit viel Freizeit, Freunden und Sonne - und schließlich auch einem neuen Job.

Barney bekam endlich sein schickes Haus.

Und ich ein schönes neues Zimmer.


Und eine tolle Geburtstagsparty im Oktober.

Ein wundervoller Ausflug zur Buchmesse in Frankfurt.

Einen Tag voller Zimtwaffeln mit Anne.


Ein wundervoller Herbst, der glücklicher und abwechslungsreicher nicht hätte sein können.

Und nach über einem Jahr Pause fing schließlich auch die Uni wieder an.

Ich hoffe, ihr bleibt auch im nächsten Jahr so tolle treue Leser wie in diesem - hier übrigens etwas ganz, ganz seltenes: Anne, Maria und Barney auf einem Bild. Die fotoscheue Anne war dazu erst im Dezember zu überreden :)

Wir wünschen euch allen einen wundervollen Rutsch und einen guten Start ins neue Jahr.









Kommentare:

  1. Echt schöne Bilder und du bist wahnsinnig hübsch :) Man sieht, dass du trotzdem viele schöne Momente hattest. Wünsche dir einen guten Rutsch und einen super Start ins neue Jahr! Ich freue mich auf viele weitere tolle Beiträge :)
    Liebe Grüße Rosa

    AntwortenLöschen
  2. schööööne bilder :) ich hoff 2014 wirds weiterhin viele tolle bilder von dir geben :)

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich toller Jahresrückblick! :)
    Ich bin irgendwie auch froh, dass 2013 endlich zu Ende geht - nächstes Jahr werde ich endlich mit der Uni fertig, deswegen kann es nur ein gutes Jahr werden!
    Ich wünsche dir und dem kleinen Barney auch einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. hej das sieht doch alles gar nicht sooo schlecht aus! wünsche dir trotzdem, dass 2014 für dich ein jahr mit 12 tollen monaten wird, nicht nur mit 2!
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  5. Scheinen aber schöne Bilder zu sein und sieht schön aus! ♥
    Ich fqnd 2013 auch nicht so toll, aber ich war leider nicht so viel in anderen Städten..
    Aber ich wünsche dir einen guten Rutsch :)

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Zusammenfassung :)
    Ich lieben deinen Blog!

    Am ersten Bild das bist aber nicht du oder? Sonnst hätte sich deine Figur echt hammermäßig verändert :)

    lg

    AntwortenLöschen
  7. ein sehr schöner rückblick! hab ein gutes neues Jahr. viel glück bei der umsetzung deiner kleinen, feinen vorsätze ;) xo j. von Stereo|typically Me

    AntwortenLöschen
  8. Oh, in London, Bath und an der Lulworth Cove war ich auch schon :) bist du dort auch gewandert? Ich ja und es war furchtbar anstrengend :-D Übrigens, schöne Bilder :-)

    AntwortenLöschen