20. Februar 2014

It's just so smooth!


Es gibt ja zwei Sorten Menschen. Die, die bei Stress anfangen, zu futtern, und die, die das Essen ganz vergessen. Ich gehöre leider eher zu Letzteren - und wenn ich mal ans Essen denke, wird's meistens doch nur ein belegtes Brot. Deshalb habe ich in den letzten Wochen angefangen, mir schnell und einfach Smoothies zu pürrieren. 

Da nach Rezept zu gehen, finde ich etwas albern ... ich kaufe Obst (teilweise frisch, teilweise tiefgekühlt), haue alles mit ein wenig Joghurt und Karottensaft in einen Behälter und mixe kräftig. Nach dem Training mal mit ein oder zwei Löffeln Eiweißpulver, ab und zu mit etwas Apfelmus drin oder Cocossaft ... was man gerade da hat. An Spinatblätter habe ich mich noch nicht getraut, das möchte ich aber unbedingt mal versuchen!

In jedem Fall stillt ein großes Glas "Flüssigobst" den Hunger und gesund ist es noch dazu - und beim Einkaufen Ausschau zu halten, was sich sonst noch alles Gesundes pürrieren lässt, finde ich auch super spannend. Ich freue mich schon, wenn es im Sommer mehr Auswahl an Frischobst gibt!



Das hier ist übrigens ein Smootie aus frischen Blaubeeren, TK Erdbeeren, TK Himbeeren, Yoghurt, Cocossaft und Karottensaft. Oh, und ein Löffelchen Apfelmus ist auch noch drin.

Was esst ihr so, wenn ihr gestresst seid? Und was trinkt ihr am liebsten in euren Smoothies?

Kommentare:

  1. Da sitze ich gerade mit meinem Smoothie (Mango, Melone, TK Beeren, O-Saft, Haferflocken und Wasser) vor dem PC, versuche mich auf SPSS zu konzentrieren und lese deinen Post. Das nenn ich Timing.
    Weiterhin viel Spaß beim pürieren und mixen ;-)
    Ganz Liebe Grüße
    Lotte, die wünscht sie würde nicht zu den Stressessern gehören

    AntwortenLöschen
  2. Ouh man der schaut super duper lecker aus!
    Liebste Grüße,
    Farina

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh tolle Farbe :) Bei mir gibts jeden Morgen zum Frühstück einen Smoothie aus frischem Spinat, Hafermilch, Banane, Chia Samen und Tiefkühlobst, je nachdem was gerade da ist :)
    Super lecker, sättigend und gesund! Probier Spinat unbedingt mal aus, der schmeckt von allem Blattgemüse am wenigsten stark, bringt aber eine Menge wichtige Nährstoffe :)
    Liebst, Lauri :)

    AntwortenLöschen
  4. Also ich liebe Smoothies generell, mit Sachen wir Gurke oder Spinat habe ich es noch nicht ausprobiert aber alle möglichen Obstsorten sind auf jeden Fall super! :) Da kann man einfach fast alles kombinieren und immer kommt etwas leckeres raus, vor allem kann man das so schön leicht aus allem, was man gerade so da hat machen. :)

    Lg. Sophie ♥

    AntwortenLöschen